The Best Soulution feat. The Blow Jobs - palazzomusic

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

The Best Soulution feat. The Blow Jobs

Bands/Projekte
Enrico on stage

THE BEST SOULUTION feat. THE BLOW JOBS wird Ender der 1990er Jahre von Helmut Parnitzke, Chef und Gründer der legendären FAT CITY BAND, aus der Taufe gehoben, um die Wurzeln des klassischen Soul zu suchen. Zu diesem Zweck schart er ein gutes Dutzend der besten Musiker aus dem Großraum Düsseldorf um sich. Das Ziel der Band wird es, bluesigen Soul und Funk der Sechziger und Siebziger Jahre im satten Sound der Neunziger Jahre zu präsentieren, ohne dabei die Stimmung der Songs in irgend einer Weise zu verändern.

Die Musik von THE BEST SOULUTION feat. THE BLOW JOBS ist klassischer Rhythm 'n Blues wie von Aretha Franklin, Etta James oder Walther 'Wolfman'  Washington. Dargeboten wird die Musik von zeitweise zehn Instrumentalisten und fünf Sängern. Ein Schlagzeug, ein Bass, ein Piano und zwei Gitarren bilden die Rhythmus- und Melodiesektion; zwei Saxofone, zwei Trompeten und eine Posaune bilden  die Bläsersektion; drei Chordamen, eine Sängerin und ein Sänger runden die Besetzung ab.


Nach einem Konzert im Düsseldorfer Haus der Jugend im Jahre 2000 wird Enrico aus der Band geworfen. Denn ausgerechnet am Karnevalssonntag findet die Veranstaltung statt, und Enrico, begeisterter Karnevalist, hat an jenem Tag bereits viel zu sehr dem Alkohol gefröhnt, was sich in eine skandalöse Performance auf der Bühne auswirkte.

Zwei Jahre später jedoch wurde er von der Band wieder ins Boot geholt, und die Band feierte erneut große Erfolge bei Konzerten in Düsseldorf und im Ruhrgebiet. Kurz darauf verlässt Enrico die Band allerdings wieder. Diesmal wegen mangelhafter Disziplin seitens einiger anderer Bandmitglieder. Im Jahre 2002 schließlich löst Parnitzke die Band entgültig auf.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü